Silent Möbius The Motion Picture

Silent Möbius The Motion PictureDer erste Film Silent Möbius Mototion Picture erzählt in abgewandelter Form die Geschichte des fünften Mangas. 2028 Katsumi ist allein in Einsatz gegen einen Lucifer Hawk, welcher sich in einem Gebäude verschanzt hat. Die anderen haben das Gebäude abgeschirmt und sollen den Lucifer Hawk an der Flucht hindern und Schaulustige fern halten.

Katsumi trifft mit Grospolina auf den Lucifer Hawk und mit einem Mal schießen Erinnerungen in ihr hoch, wie sie zur AMP kam. 2024 Katsumi kommt auf Wunsch ihrer Mutter nach Tokio, welcher ihr etwas wichtiges zu sagen hat. Fuyukha weiß, dass sie nicht mehr lange zu leben hat und will Katsumi alles offenbaren und an sie die Bürde weitergeben…

Die ungeduldige Katsumi steckt im Stau fest und beschäftigt sich mit einem Stadtplan, dabei entdeckt sie, dass das Krankenhaus viel schneller erreicht werden kann, wenn sie durch eine leere Gasse geht. So steigt sie aus dem Taxi und geht in die Gasse.

Doch die Gasse ist nicht ohne Grund leer, ein Lucifer Hawk wurde von der AMP dort festgesetzt und Katsumi gerät zwischen die Fronten, wobei der Lucifer Hawk sie als Schlüssel erkennt und sich aus dem Kampf plötzlich zurück zieht.

Nami und Kiddy, welchen bei diesem Fall vor Ort waren sind verwirrt, ein einfacher Mensch hätte den durch Amuletten geschützten Bereich nicht betreten können und so wollen sie erfahren wer Katsumi ist und setzen sie einem Verhör aus, doch Katsumi kann ihnen natürlich keine Antwort geben.

Rally taucht schließlich auf und beendet das Verhör. Katsumi gelangt nun endlich zu ihrer Mutter. Das Wiedertreffen scheint ncihts besonderes zu sein, so wie man es von zwei Personen erwarten würde, die sich ewig nicht gesehen haben, zumal Fuyuhka Katsumi ncihts von ihrer Vorahnung erzählt.

Als Katsumi jedoch das Krankenhaus verlässt und in einem Hotel einchekt stellen sich ihr plötzlich zwei Leibwächter vor. Kiddy und Nami. Katsumi ist natürlich alles andere als begeistert, zumal sie nicht einsieht warum die Lucifer Hawks ausgerechnet sie angreifen sollten. Als Nami ihr dann auch noch sagt, sie könne große Kräfte in ihr spüren platzt ihr der Kragen und sie geht Beleidigt weg.

Im Hotel greift sie der entkommende Lucifer Hawk unter der Dusche an (so ein Hentai^^), er ist sich nun ganz sicher, dass Katsumi der Schlüssel ist, doch als er sie umschlingt erwachen Katsumis Kräfte und vernichten den Lucifer Hawk (obwohl das nicht ganz klar ist…) Kiddy und Nami, welche sie die ganze Zeit in der Nähe waren, haben Katsumis Schreie gehört und stürmen das Zimmer um verwundert fest zu stellen, das Katsumi den Lucifer Hawk alleine vernichten konnte.

Katsumi geht alleine durch die Stadt, da Rally Nami und Kiddy aus unbekannten Grund diesen Befehl erteilt hat. Katsumi verirrt sich und landet in einer abgeschiedenen Gegend wo sie auf ein Spiegelbild von sich trifft. Dieses fragt sie nach ihrem wahren ich und zeigt ihr dabei Bilder welche sie noch nie gesehen hat. Ihre Vergangenheit und ihre Zukunft laufen in ihrem inneren Auge vorbei, ohne dass sie diese verstehen könnte.

Der Lucifer Hawk zeigt sich und greift Katsumi an, wobei ihr ihre Fähigkeiten nicht helfen können und der Lucifer Hawk sie verschlingen will. Doch Kiddy und Nami greidfen plötzlich ein und retten Katsumi vorest, allerding erweist sich der Lucifer Hawk als besonders stark und beide werden von ihm schnell besiegt. Der Lucifer Hawk wendet sich wieder Katsumi um sie zu verschlingen und ihre Macht zu absorbieren, doch plötzlich stoppt er….

Fuyuka ist dem Tode nah und daher bittet sie die Krankenschwester, von welcher sie seltsamerweise weiß, das sie Lebia, die Vizecheffin (Mana gehört zu dem Zeitpunkt noch nicht zur AMP nach dem Manga) der AMP ist und lässt sich zu einem angelegendem Ort fliegen. Dort zeichnet sie aus ihrem Blut ein Hexagramm und sendet sozusagen ein falsches Signal, so das der Lucifer Hawk Fuyuka für den wahren Schlüssel nach Nemesis hält. Der Lucifer Hawk erreicht Fuyuka und will sie absorbieren, doch als er dies versucht vollendet Fuyuhka ihren Zauber und reißt sowohl ihn als auch sich selbst in die ewige Dunkelheit…Silent Möbius The Motion Picture

Katsumi wird mit Rally Wagen zu dem Ort gebracht an welchen Fuyuka mit all ihrer verbliebenden Kraft versucht den Lucifer Hawk und sich zu vernichten. Rally erklärt dabei Katsumi, dass sie ein Mensch ist der die Kraft der Magie nutzen kann und ihre Kräfte durch die Angst blockiert werden. Rally stellt Katsumi vor die Wahl, entweder sie tritt in den magischen Kreis ein, in welchen ihre Mutter ist oder sie geht fort und lebt ein einfaches Leben.
Katsumi entscheidet sich dafür ihrer Mutter zu helfen und betritt den Kreis…

Katsumi erfährt nun von ihrer Mutter die Wahrheit. Als sie klein war wurden ihre Kräfte versiegelt, weil die Lucifer Hawks sie nicht entdecken sollten und weil Fuyuhka wollte, das Katsumi ein normales, aber glückliches Leben lebt und selbst in ihrer jetzigen Situation bittet, sie sie gegen ihr Schicksal weiter zu kämpfen. Katsumi bittet ihre unbekannten Kräfte den Lucifer Hawk zu vernichten und ihre Mutter zu retten, doch sie erkennt, das sie immer noch Angst vor ihren Kräften hat. Immer verzweifelter als sie sihet wie ihre Mutter in der Dunkelheit erwachen endlich ihre Kräfte, doch es ist zu spät und sowohl Lucifer Hawk als ihre Mutter entschwinden in der Dunkelheit des Nichts…

Silent Möbius The Motion PictureKatsumi kommt wieder zu sich und der Lucifer Hawk gibt sich zu erkennen. All die Jahre hatte er darauf gewartet, seit dem Fuyuhka ihn in der ewigen Dunkelheit eingeschlossen hatte. Katsumi gewinnt den Kampf nach einem harten Kampf und wird sich über ihr Schicksal etwas klarer, sie kämpft nicht für einen persönlichen Grund, sie kämpft weil sie die Lucifer Hawks aufhalten will.