Band 00 - Möbius Klein

Dieser Band ist im japanischem Original erst nach der eigentlichen Silent Möbius Serie erschienen und beschreibt die Ereignisse von 1999, also die Ereignisse um das Projekt Gaia.

Die Zeichnungen erinnern im Gegensatz zu den anderen auch an die TV Serie und erzählt die Geschichte aus Folge 14.

Wir schreiben 1999 Gigelf Liquer ist nach Japan gerufen worden, gebeten von den regierungen der Welt für den Erfolg des Geheimen projektes GAIA zu sorgen.

Doch sein ehemaliger Assitent Ganossa Maximilian hat andere Pläne und versucht zusammen mit seinen Schüler und der geheimnissvollen Teres Bahji das Projekt GAIA zu sarbotieren. Doch neben diesen Ereignissen ist da auch noch Fuyukah, eine scheinbar unbedeutende Reporterin aus Tokio und Freudin von Gigelf Liquer, doch ihre Visionen zeigen, dass sie eine wichtige Rolle spielt, dass hat ihr die Frau aus ihrer Vision gesagt, ihre eigene Tochter Katsumi Liquer.

Silent Möbius Band 00 - Möbius Klein